Alle Cartoons

Schuldsuche

2.99 

Auswahl zurücksetzen
Vergleichen Sie.
Artikelnummer: k.A. Kategorien: , , , , , , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Bekanntermaßen gliedert sich ein Projekt in sechs Phasen:

  1. Begeisterung
  2. Ernüchterung
  3. Panik
  4. Suche nach dem Schuldigen
  5. Bestrafung eines Unschuldigen
  6. Auszeichnung eines Unbeteiligten

Die unproduktivste Phase ist die vierte: die Suche nach dem Schuldigen.
Denn sie ist ein Ablenkungsmanöver.
Ein Abwehrreflex.

|

Weil es den einzigen Schuldigen fast nie gibt.
Mehrere haben daran gestrickt.
Viele haben etwas dazu beigetragen, dass das passiert ist.

|

Das ist unbequem.
Einen Schuldigen suchen und finden ist einfacher.
Ein Opferlamm, das dann geschlachtet wird.
Wie im Alten Testament.

|

Sind wir nicht weiter?
Statt nach dem Schuldigen zu suchen, könnten wir fragen:
Wie habe ich dazu beigetragen?
Durch mein Tun.
Durch mein Unterlassen.
Durch mein Wegsehen.

|

Wenn wir die verschiedenen Einflüsse identifizieren, können wir Abhilfe schaffen.
Fühlen uns gut dabei.
Weil niemand das Kreuz der Schuld tragen muss.
Und viele die Verantwortung.

|

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Schuldsuche”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.